wapia-waste@gmx.ch  

+41 / 78 707 33 57

©2019 Michaela Schaad

Mein Angebot

Spirituelle Begleitung

Mit dem Blick über die Krankheit hinaus baue ich eine vertrauensvolle Beziehung zu dir auf. Dein Leid und deine Not nehme ich wahr und suche mit dir das Bedürfnis das dahinter steckt. Das Erkennen unserer Bedürfnisse geht leider in unserem schnellen und technisierten Alltag oft verloren. Wir suchen zusammen die Langsamkeit und das "Nichts-Tun". Dies mag anfangs irritierend sein wird aber oft als wohltuend empfunden. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, um Spiel-, Frei- und Zwischenräume zu erkunden, in denen auch im Alltag Platz für Spiritualität ist. Dies kann enorme Kräfte, sowohl zum Überleben als auch zum Sterben, freisetzen. Es bleibt auch Zeit um Glaubenszweifel und spirituelle Sprachlosigkeit zuzulassen. Ich unterstütze dich entgegen dem gesellschaftlich vorherrschenden Zeit-Geist des jung, schlank und gesund bleiben Müssen anzukämpfen und bestärke dich in deiner Anfälligkeit für Krankheit als zum Leben gehörig zu akzeptieren um im Vertrauen ein qualitativ neuartiges Leben zu Leben und zur rechten Zeit los zu lassen.

Unterstützungsangebote

Willst du noch so einige Unternehmungen machen und benötigst dazu eine Begleiterin? Ich versuche zusammen mit dir diesen Wunsch zu erfüllen, seien es Begegnungen mit Freunden, Ausflüge oder Theaterbesuche.

Sozialrechtliche Beratung

Damit deine Lebensqualität erhalten bleiben kann ist ein wesentlicher Aspekt die soziale Absicherung, denn die Ungewissheit betreffend Finanzen, kann zu belastenden Ängsten führen. Dazu gehören unter anderem die Anmeldung bei der IV. Gespräche mit dem Arbeitgeber. Triage zu den entsprechenden Ämtern und Beratungsstellen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch die Erstellung eines Vorsorgeauftrages oder eine Patientenverfügung.

Psychosoziale Beratung

Machst du dir Gedanken über den Verlust der eigenen Zukunft, sozialer Rollen, der sozialen Sicherung, der Autonomie? Stellst du dir die Frage nach dem Ort des Sterbens und der Gestaltung deiner Lebenszeit? Hast du den Wunsch Dinge noch zu Ende bringen zu dürfen?
Bei mir stehst du als Mensch in deinem Umfeld im Mittelpunkt.  Du sollst deinen eigenen Weg finden durch Unterstützung, durch Worte der Weisheit, liebevolle Präsenz, Verständnis der Vorgänge und authentisches Mitgefühl.

 

Um deine heftigen Emotionen zu bewältigen, gebe ich dir den Raum und die Zeit, in dem alle Gedanken, Gefühle und Schmerzen sein und auch angesprochen werden dürfen. Dein Bedürfnis des Beistandes und der alltagspraktischen Unterstützung können wir gemeinsam finden. Sei dies im Freundes- und Familienkreis oder in der beispielsweise in der Freiwilligenarbeit.

Es ist aber auch wichtig die öffentlichen Ressourcen zu sichern und dich zu Befähigen, soweit wie möglich, dir selbst zu helfen.

Trauerbegleitung nahestehender Bezugspersonen

Leider kann ich dir deinen tiefen Schmerz der Trauer nicht völlig abnehmen, aber Du kannst sicher sein, dass du in mir jemanden gefunden hast, der dir zuhört.  Das Reden über  das Sterben und den Tod ist in den Momenten der Trauer heilsam.  Gerne betreue ich dich auf Spaziergängen oder besuche dich zu Hause. 

Ich biete auch Unterstützung bei der Koordination der in der Betreuung eingebundenen Professionen und Dienste und berate dich gerne in finanziellen Belangen, die durch zusätzliche Kosten und einen verringerten Lohn entstehen können. Gerne begleite ich dich auch bei ethischen Fragestellung.